Aktuelles

Regattakalender 2020: Startverschiebung an Land gilt weiterhin

20.04.2020

Seit unserer letzten kurzen Info hier auf der IOU-Homepage sind jetzt über zwei Wochen vergangen. In der Zwischenzeit ist auf den Regattarevieren nichts passiert und die meisten Segelvereine sind nach wie vor geschlossen. Diese „Startverschiebung an Land“ gilt weiterhin und entspricht den politischen Vorgaben, die offensichtlich wirksam sind, um die Epidemie einzudämmen und an die wir uns alle zu halten haben.

 

Wie es in Zukunft mit dem Regattasegeln weitergeht, kann aktuell niemand vorhersagen. Es gibt zwar erste Lockerungen in unserem Alltag, zum Beispiel haben seit diesem Montag bestimmte Geschäfte wieder geöffnet. Allerdings wird diese Epidemie unser Leben noch so lange beeinflussen, bis es einen Impfstoff oder wirksame Medikamente gegen die Krankheit gibt. Und das wird leider noch mehrere Monate, wenn nicht sogar Jahre dauern.

 

In der vergangenen Woche hat sich der Deutsche Segler-Verband an das Innenministerium gewandt (siehe hier 👉: https://www.dsv.org/nachrichten/2020/03/wichtige-informationen-zum-coronavirus ) und fordert, dass das Freizeitsegeln, Arbeiten im Winterlager und der Trainingsbetrieb für Leistungssportler wieder aufgenommen werden dürfen. Nicht in dieser Forderung enthalten ist das Regattasegeln.

 

Was bedeutet das für unseren Regattakalender 2020? Ob und wie unsere Internationale Deutsche Meisterschaft 2020 im Juli am Schwielochsee stattfindet, ist aktuell noch offen. Der ausrichtende Verein, die Seglergemeinschaft Schwielochsee, wird Ende April/Anfang Mai 2020 dazu eine Entscheidung treffen, die wir natürlich sofort hier veröffentlichen werden.

 

In Bezug auf Regatten, die auf einen späteren Termin verschoben werden sollen, bitte ich die Delegierten, dies zunächst mit den ausrichtenden Vereinen abzustimmen und die Vorschläge anschließend an mich zu senden (mailto:2.vs@o-jolle.de). Ich werde dann den Regattakalender entsprechend aktualisieren und dabei darauf achten, dass nicht am selben Wochenende mehrere Regatten in der gleichen Region stattfinden.

 

Wir wünschen euch alles Gute, bleibt vor allem gesund. Es bleibt zu hoffen, dass wir uns in den nächsten Tagen, bei schönstem Wetter und Ostwind doch auch mal in Kleingruppen und als Freizeitsegler 😉 auf das Wasser wagen dürfen.

 

Herzliche Grüße

 

Jörn & Thomas

 
« zur Artikel-Übersicht
Powered by CMSimpleRealBlog