Trimmtipps

 

Vorwort:

Das soll nur eine erste Hilfe sein. Letzendlich können die optimalen Einstellungen nur durch viel Trainings und Wettkämpfe herausgefunden werden. 

Korrekte (mm) Positionen sind teilweise abhängig von Mast / Rigg und Rumpf / Steuermann.

Stand Mast:

(a = Abstand Bugspitze zum Mast)

Maß a: 109 - 113 cm. In dem Bereich von 109 - 113 cm sollte der Mast stehen (Bergner, van Eijk, Linnekuhl, Herbst, Mik usw.).

 

Messung ohne Wantenspannung und Vorstagspannung:

Der Mast ist am hinteren Anschlag und die Wanten und Vorstag sind gelöst. Am besten nimmt man ein Bandmass und zieht dieses bis zur Mastspitze (Großfall mit Massband verbinden). Das Bandmass wird auf die Messmarke vom Großbaumanschlag am besten auf eine glatte Zahl zu ziehen (7,10 meter) und Grossfall so fest belegen.

 

Dann zieht man ohne Druck das Bandmass zur Achterkante und misst dann (je nach Stellung des Mastes kommen verschiedene Masse raus).  Zum Beispiel werden an der Achterkante 8,30 meter gemessen. Dass wäre eine Maststellung von 1,20 meter.