Aktuelles

Internationale Ranglistenregatta „Eiscup“ mit sensationeller Beteiligung

01.11.2017

Internationale Ranglistenregatta „Eiscup“ mit sensationeller Beteiligung

 

Am 4. Und 5. November wird der Kampf um den Titel auf dem Baldeneysee ausgetragen

 

Essen, 1. November 2017 – Der Essener Segler-Club Ruhraue (ESCR) veranstaltet am kommenden Wochenende zum 47. Mal die traditionsreiche Ranglistenregatta „Eiscup“ der Olympia-Jollen auf dem Baldeneysee.

 

Zum Meldeschluß lagen 30 Anmeldungen aus Deutschland (18) und den Niederlanden (12) vor, das ist die beste Beteiligung seit zehn Jahren.

Die sportliche Wettfahrt lockt auch in diesem Jahr wieder die Besten der Besten nach Essen. Für den Essener Titelverteidiger Roland Franzmann vom SKS war es ein erfolgreiches Jahr. Er kämpfte sich auf den 2. Platz der Europameisterschaft 2017 am Attersee und auf den 4. Platz der Jahresrangliste.

 

Messen muss er sich am kommenden Wochenende unter anderem mit dem Erstplatzierten Ton Op De Weegh (KZC) und dem Drittplatzierten Siep Schukken (WSV de Spiegel) der Internationalen Deutschen Meisterschaft. In den ersten Reihen wird sicher auch der Essener Heinz-Jürgen Mölders (SSCD), Neunter der Jahresrangliste, mitmischen.

 

Insgesamt sind fünf Wettfahrten vorgesehen, Samstag um 12.00 Uhr ertönt das erste Ankündigungssignal und am Sonntag ertönt der letzte Startschuss um 14.00 Uhr.

 

Die hochkarätige Besetzung und die hohe Teilnehmerzahl versprechen einen höchst spannenden Regattaverlauf und werden den Zuschauern sicher imposante Bilder liefern.

 

 

 

 

 
« zur Artikel-Übersicht
Powered by CMSimpleRealBlog